Sie sind hier:

Terminübersicht

"Wertevermittlung als Fundament"

Rundgang

Ereignisse im Schuljahr

Sinnesgarten

Unser Aquarium

Fußballcourt

Einweihung Fußballcourt

Sicher Rad fahren

Frühstück Klasse 2

Märchen

Altweiber

Die Lese-Lernhelfer

Stiftung Lesen

Musikkarussell

Martinsgabe an Senioren

Klassenfahrt 2019

Zirkus-Projektwoche

Einweihung des neuen Spielgerätes

Vorlesetag

Adventsfeier 2019

Klasse 2: Theater

"Peter und der Wolf"

Schule zu Hause

Abschiede Personal 2020

Abschied 4. Schuljahr

Abschiedsfeier 4. Klasse

Stadtbesichtigung Klasse 3

Gesund macht Schule

Das neue Schuljahr

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Letzte Änderung

Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Verordnung im Umgang mit Schülerdaten

Heute, am Montag, dem 21.9.2020, tauchte die Klasse 3 in die Stadtgeschichte von Wassenberg ein. Frau Wasch hatte sich nur für uns in mittelalterliche Kleidung geschmissen und wir fühlten uns direkt 800 Jahre zurückversetzt.

Sportlich, sportlich so gingen wir zu Fuß....

Begonnen haben wir am Rosstor und so einiges über die Angriffe auf Wassenberg erfahren.

Beim Wappen kannten wir uns schon gut aus, denn wir hatten im Unterricht schon eigene Wappen entworfen.

Auch Grausamkeiten am Pranger und Galgen wurden uns erklärt. Hoffentlich schlafen wir heute Abend alle gut.

Hier konnten wir das zweite Stadttor uns gut vorstellen. Es war ja auf die Straße gemalt.

Sicherlich war der Verlorenenturm unser Höhepunkt der Führung. Denn durch die Legende vom Stein hatte Frau Wichert uns schon so einiges darüber erzählt. Jetzt konnten wir all unsere Fragen stellen.



Soooo hoch war die Stadtmauer! Unglaublich!

Jetzt auch noch über 100 Stufen zählen und gehen. Mathe- und Sportunterricht mal ganz praktisch...!
Oben auf dem Bergfried hatten wir bei diesem Wetter die beste Aussicht über Wassenberg.

Und dann kam noch die Überraschung.... ein echtes Schwert.

Den Stein zur Legende haben wir übrigens auch gefunden.

Vielen Dank Frau Wasch! Wir kommen gerne wieder!