Sie sind hier:

Terminübersicht

"Wertevermittlung als Fundament"

Rundgang

Ereignisse im Schuljahr

Gesund macht Schule

Das neue Schuljahr

Schuljahr 2021/22

Kennenlern-Tag

Schulneulinge 2022/23

Einschulung 2021

Allgemein:

Startseite

Haftungsausschluss

Letzte Änderung

Sitemap

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Verordnung im Umgang mit Schülerdaten

Einschulungsfeier 2021

Welche Erleichterung, welche Freude war überall zu spüren, weil in diesem Jahr wieder eine richtige Einschulungsfeier in der Schule abgehalten werden durfte. Zwar gab es noch eine allgemeine Maskenpflicht, aber alle Schülerinnen und Schüler, die "alten Hasen", vor allem aber auch die neu zu uns kommenden Schülerinnen und Schüler in Begleitung ihrer Eltern trafen sich auf dem Schulhof.

Voller Spannung, ganz aufgeregt und ein bisschen ängstlich sitzen die Neuen auf Bänken mitten auf dem Schulhof und warten, was sich wohl jetzt ereignet. Genauso aufgeregt stehen die Eltern und die Geschwister im Hintergrund bei ihren Kindern.




Ebenfalls aufgeregt, aber durchaus froh, begrüßte die neue Schulleiterin, Frau Dahm, die neuen Erstklässler ganz herzlich an der Martinus-Schule Orsbeck. Frau Dahm war lange Zeit Lehrerin an dieser Schule und ist nun in neuer Funktion nach kurzer Zeit an einer anderen Schule wieder zurück.




Die ganze Schulgemeinschaft begrüßt danach die Neuen mit dem afrikanischen Lied "Sali bonani", was so viel heißt wie "Guten Morgen". Dirigiert werden sie von Frau Wichert, die mit ihnen das Lied gemeinsam mit dem Musiklehrer, Herrn Bucur, noch am ersten Schultag als Sprechgesang eingeübt hat.

Die 3. Klassen begrüßen die Kleinen mit einem Gedicht "Herzlich willkommen", bei dem jeder Buchstabe ein lustiges oder schönes Ereignis des Orsbecker Schullebens erläutert.

Es ist nicht nur Tradition sondern ganz selbstverständlich, dass zu unserer Einschulungsfeier ein Wortgottesdienst gehört. Diesen feiert Pastor Wieners mit allen. Er ist übrigens nicht aufgeregt, sondern wie immer voller Elan und mit viel Schwung bei der Sache. Der Gottesdienst beginnt mit dem Lied "Wir sind hier zusammen".

Gemeinsam mit dem Pastor üben die Kleinen das Kreuzzeichen, wir sprechen das "Vater unser" und singen das Lied "Er hält die Welt die ganze Welt, bei dem alle wieder mitmachen. Und ganz wichtig: "Bei Blitz und Donner ganz fest aufstampfen!"

Für alle Schulneulinge hat Pastor Wieners einen kleinen Engel mitgebracht. Dieser kann am Tonister der Kinder angebracht werden und soll sie beschützen. Er erzählte den Kindern an einem eigenen Erlebnis, dass das funktioniert. Er segnete die Engel und später erhielt jedes neue Kind einen solchen Schutzengel.

Schließlich segnete er alle und dabei bekam jedes Kind auch ein paar Tropfen ab.

Zum Schluss des Gottesdienstes sprach der Pastor für alle den Segen und wieder mit fiel Bewegung folgte das Schlusslied "Immer und überall".

Frau Dahm stellte den neuen Klassenlehrer; Herrn Schmitz-Kröll, für die Klasse 1 a und die Klassenlehrerin, Frau Hohnen, für die Klasse 1 b vor. Die beiden begrüßten ebenfalls alle und riefen dann ihre Kinder auf. Diese sammelten sich vor dem Eingang oder wurden dorthin geleitet und geschlossen ging es dann ohne Eltern in die Klasse.

Noch schnell ein Foto in der Klasse..., dann waren Lehrer und Lehrerin allein mit den Neuen.

Die Eltern warteten auf dem Hof und konnten in der Zwischenzeit bei Frau Dahm und dem Betreuungsteam noch Fragen stellen, Wünsche äußern bzw. fehlende Formulare ausfüllen. Gegen 11.15 Uhr kamen die Kinder zurück aus den Klassen.

So endete der erste Schultag für unsere Schulneulinge.

Elterninfo 2021

Rahmenbedingungen für die Einschulungsfeier am 19.6.21

Nun ist es soweit, Ihr Kind wird eingeschult. Wir, das Team der Martinus-Schule, freuen uns auch schon darauf.

Der Einschulungstag soll für alle Beteiligten ein schöner Tag werden. Ziel ist, dass dieser Tag trotz der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie feierlich und möglichst unbeschwert verläuft.

Um dies sicherzustellen, gelten die jeweils aktuellen Maßgaben für Kulturveranstaltungen nach § 1 Absatz 6 der Coronabetreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Coronaschutzverordnung.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die folgenden Informationen auch der aktuellen kreisweiten Inzidenzstufe sowie Empfehlungen des Gesundheitsamtes angepasst sind. Schauen Sie unbedingt am 18.8.21 noch einmal auf unserer homepage nach, ob es Änderungen geben musste.

1. Die Schulneulinge sind gemeinsam mit beiden Elternteilen und Geschwistern eingeladen!

2. Die erwachsenen Teilnehmenden sind entweder genesen, geimpft oder haben einen aktuellen Testnachweis (nicht älter als 48 Stunden) dabei.

3. Die Schulneulinge nehmen erst ab der ersten vollen Schulwoche an den Pool- Testungen teil. Wir legen den Eltern im Sinne des Gesundheitsschutzes ihres eigenen Kindes und dem der Schulgemeinschaft ans Herz, ihr Kind vor der Einschulung entweder in einem Testzentrum testen zu lassen oder mit einem Selbsttest auf Corona zu testen. Damit folgen wir einer Empfehlung der Bezirksregierung.

4. Auch für die teilnehmenden Geschwisterkinder gilt die unter drei aufgeführte Empfehlung zur Testung.

5. Auf dem Schulgelände gilt für alle Teilnehmenden durchgängig Maskenpflicht, auch für die Schulneulinge.

Bitte beachten Sie im Kontakt mit allen Anwesenden den Mindestabstand und alle weiteren bekannten Hygienevorschriften.

Bitte drucken Sie das auf der homepage hinterlegte Formular zur Kontakt-Nachverfolgung aus und bringen es am Einschulungstag fertig ausgefüllt mit. Dies erspart uns lange Wartezeiten am Schultor und ermöglicht einen reibungslosen Start in die Feierlichkeit.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame, schöne Einschulungsfeier,
bei der wir Ihre Kinder herzlich an unserer Schule begrüßen dürfen.
Bleiben Sie bis dahin gesund, viele Grüße

Jasmin Dahm mit dem Team der Martinus-Schule

P.S.:
Falls Sie sich schon vor Schulbeginn über die Testungen auf das Corona-Virus mit dem „Lolli-Test“ an Grund- und Förderschulen informieren wollen, finden Sie alle Hinweise und Erklärungen hierzu unter folgendem Link:

https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Beiblatt Kontaktverfolgung [29 KB]