AG-Plan
Sommer 2013
Ostern 2013
Herbst 2013

Spiel und Spaß mit den 4 Elementen

Unter diesem Thema bot das Betreuungsteam vom 24.03. – 28.03.2013 wieder spannende Ferienerlebnisse an. Erde, Feuer, Wasser und Luft bewusst erleben, Zusammenhänge erforschen und begreifen, das stand für 45 Kinder in unterschiedlichen Aktionen im Vordergrund. Jeden Morgen wurde das Programm mit spaßigen Darbietungen eröffnet. Bereits hier wurde den Kindern schnell klar, dass die 4 Elemente die Grundbausteine des Lebens sind und dass ohne ihr Zusammenwirken kein Leben möglich ist. Am ersten Ferientag beschäftigten sich alle mit Erde und Luft. In frei wählbaren Workshopsbauten die Kinder viele bunte Windräder, experimentierten im Luftlabor, lauschten einer Windgeschichte und stellten Sandbilder und Sandskulpturen her.





Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Elemente Wasser und Feuer. Zunächst konnte jedes Kind auf einem anschaulichen Plakat seinen eigenen Wasserverbrauch vermerken. Anschließend gestalteten die Kinder eine Wassergeschichte und präsentierten diese stolz im Multifunktionsraum. Nach einer verdienten Pause ging es weiter im Programm mit dem Element Feuer. Es wurden zahlreiche Kerzen gegossen und natürlich gab es auch zu diesem Thema entsprechende Versuche. Die schönsten Highlights zum Element Feuer waren jedoch das Stockbrotbacken unter Aufsicht der Orsbecker Feuerwehr und das anschließende Feuerlöschen, das die Kinder selbst übernehmen durften. Hier hätten die Kinder am liebsten mit dem Löschen gar nicht mehr aufgehört.



   
   
   


Am Mittwoch stand ein Ausflug zum Abenteuermuseum Odysseum in Köln auf dem Programm. Nachdem Kinder und Betreuerinnen mit einem grasgrünen OGS T-Shirt ausgestattet waren, fieberten alle dem Eintreffen des Busses entgegen. Froh gelaunt am Ziel angekommen, tauchten die Kinder in faszinierende Themenwelten ein und reisten in den Mittelpunkt der Erde. Auch der Besuch im Kinderland, wo eine große Wasserbahn, Klettermöglichkeiten und zahlreiche Murmelbahnen zum Spielen einluden, wurde den Kindern nicht vorenthalten.€ Vor der Rückreise genossen alle Kinder noch ein Eis im ansprechenden Außengelände. Mehrere Kinder waren sich einig und sagten: „Das war der schönste Ausflug, den wir bis jetzt gemacht haben!“





ZumAusklang der tollen Ferienwoche gab es am letzten Tag eine ungewöhnliche Rallye durch Orsbeck. Angelehnt an einer Geschichte sorgten die Betreuerinnen, verkleidet als Elemente und Weltraumhexen einer fremden Galaxie, in der kein Leben möglich ist, für spaßige Überraschungen. Vereinzelt suchten Kinder vor Aufregung die Hand eines Erwachsenen und waren erleichtert, als die Geschichte ihr glückliches Ende nahm. Abschließend gingen alle Kinder zur Ballonhalle, wo Luftballons auf sie warteten. Zum gemeinsamen Start wanderten alle zurück zur Schule. Um 15:15 Uhr schwebten 45 Luftballons hoch in die Luft und gingen gemeinsam auf weite Reise bis hoffentlich nicht in die fremde Galaxie!





Als Erinnerung an die schönen Ferienspiele verteilte das OGS-Team an jedes Kind ein Bild mit einem Gedicht und entließ die Kinder mit den Worten: „Ihr ward eine wirklich tolle Kindergruppe, mit der es Spaß gemacht hat, zu arbeiten. Es gab kaum Streit und alle haben gezeigt, dass sie zusammen gehören.“

Ein Dank gilt auch besonders unseren vielen Eltern, die mit sehr kreativen Kuchenspenden die Tage versüßt haben.



Andrea Fuchsmann

Koordinatorin der OGS-Orsbeck



Auf der ERDE kann ich steh´n,
vieles kann in ihr gescheh´n,
vieles wächst aus ihr heraus.
Auf der Erde steht mein Haus.
Erde, das ist Ackerland,
Meeresstrand und Wüstensand,
Straße, Urwald, Fels und Stein-
Alles das kann ERDE sein.

Im WASSER kann ich schwimmen, baden.
Es trägt Schiffe voll beladen.
Wasser, das ist Bach und Meer,
eine Wolke regenschwer,
Pfütze, zugefror´ner See,
Dunst und Nebel, Eis und Schnee.
Sanft und wild, verschmutzt und rein,
alles das kann WASSER sein.

FEUER kann gefährlich sein,
drum lass ich mich mit Vorsicht ein.
Feuer, das ist sanfte Glut,
doch auch Brand in heller Wut,
Kraft und Wärme, Segen, Fluch
Kerzenlicht, Vulkanausbruch,
Streichholz, Blitz und Sonnenschein
Alles das kann FEUER sein.

Ohne LUFT kann ich nicht sein,
ich atme aus und atme ein.
Luft ist wo der Himmel lacht,
ein Vogel kreist, der Donner kracht.
Flugzeug, Drachen, Blumenduft,
Alles das ist in der LUFT.



Druckbare Version